Schon kleine Tipps können im Alter für wenig Haarausfall sorgen..

5 natürliche Tipps gegen Haarausfall

Haarausfall kann viele unterschiedliche Ursachen haben. Zum einen kann es Stress sein den der Körper im Alltag standhalten muss. Zum anderen kann es aber auch ein bestimmter Nährstoffmangel sein. Auch genetisch bedingter Haarausfall ist eine weit verbreitete Ursache. Volles, dichtes Haar steht seit jeher für Schönheit und Jugendlichkeit und wenn dann das Haar anfängt dünner zu werden oder gar auszufallen dann fühlen sich Frauen sowohl als auch Männer unwohl und alt. Dabei kann man Haarausfall auf natürlichen Wege stoppen (www.peruecken-ratgeber.de/haarausfall-forum/) und wieder für volles und dichtes Haar sorgen.

Koffein

Ein natürliches Mittel gegen Haarausfall ist Koffein. Koffein fördert die Durchblutung. Wenn man nun ein abgekühlten Kaffesatz auf die Kopfhaut aufträgt und einmassiert dann fördert das enthaltene Koffein für eine verbesserte Durchblutung und sorgt für eine stärkere Haarwurzel und ein dickeres Haar. Jedoch sollte diese Methode regelmäßig wiederholt werden.

Natürliches Tonikum
Ein natürliches Tonikum kann ebenso abhelfen. Dies kann selber hergestellt werden aus ätherischen Ölen, Basilikum, Lavendel und Jojobaöl.

Zu viel Pflege
Ein weiterer Grund ist die aggressiven Pflegemittel die zu genüge für die Haare genutzt werden. Werden diese auf ein Minimum reduziert, kann der Haarausfall gestoppt werden.

Stressabbau
Des Weiteren kann man seinen eigenen Stress aus dem Alltag reduzieren. Versuchen Sie sich öfters eine Pause zu gönnen oder versuchen Sie es mit speziellen Entspannungstechniken oder nehmen Sie manche Lebenssituationen einfach mal leichter.

Mineralstoffzufuhr
Zum Beispiel Helfen Vitamine aus der B-Gruppe. Diese sind Protagonisten beim Haarwachstum und stehen für ein kräftiges volles Haar. Diese Vitamine finden Sie zum Beispiel in Fisch, Nüssen oder auch Pilzen. Auch helfen kann Biotin. Dieses Vitamin ist ein Hauptgarant für gesundes und kräftiges Haar und fördert zudem die Durchblutung, was dem Haar wiederum zu gute kommt.

Thymian
Das wohlduftende Kraut können Sie nach dem Duschen als Spülung in Ihr Haar einreiben und müssen dieses auch nicht wieder auswaschen da es auf natürlichen Weg gut duftet und das Haarwachstum fördert. Dies brauchen Sie auch nur einmal wöchentlich durchführen.

© 2015 by Grace Homecare. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now